Unterschied zwischen Börse und Börse

Börse als auch Aktienmarkt

Börsen- und Aktienmarkt sind zwei Begriffe, die häufig verwendet werden und üblicherweise im Gespräch ausgetauscht werden. Beide Begriffe beziehen sich auf eine Plattform, in der Eigenkapital von Firmen erhalten wird, und werden leicht missverstanden, um auf dasselbe zu verweisen. Es gibt jedoch feine Unterschiede zwischen diesen beiden hinsichtlich der Unterschiede zwischen den Bedeutungen der Begriffe "Austausch" und "Markt" und in Bezug auf andere Unterscheidungsmerkmale. Der folgende Artikel versucht, dem Leser ein klares Highlight dieser feinen Unterschiede zu geben und Informationen zur Verfügung zu stellen, um einen Börsenmarkt deutlich von einer Börse aus zu erkennen und umgekehrt.

Was ist Börse?

Eine Börse wird in der Regel von einer Einheit gebildet, die eine Organisation oder eine Firma sein kann, die einen Weg zum Handel von Aktien bietet, indem sie Dienstleistungen anbietet, z. B. Hervorhebung der Anforderungen, die bei der Notierung einer Aktie an einer Börse, Bereitstellung spezieller Dienstleistungen und Vereinbarungen für einzelne große Händler und Broker zum Handel mit Wertpapieren an der Börse. Die Börse fungiert auch als Plattform, die Käufern und Verkäufern hilft, hoch entwickelte Systeme aufzustellen, die das Handelsvolumen und Preisschwankungen verfolgen können. Einige der wichtigsten Börsen sind die New York Stock Exchange (NYSE), die London Stock Exchange (LSE), die Toronto Stock Exchange und die Shanghai Stock Exchange.

Was ist Börse?

Aktienmarkt ist ein allgemeiner Begriff, der den organisierten Mechanismus erklärt, unter dem Aktien gehandelt werden. Der Aktienmarkt besteht aus dem Primär- und Sekundärmarkt und ist eine Kombination aus Over-the-Counter-Markt (OTC), elektronischen Kommunikationsnetzen (ECN) sowie der Börse. Der Aktienmarkt ist die Plattform, auf der Aktien unter den Anlegern ausgegeben und gehandelt werden. Dies stellt eine Möglichkeit für Unternehmen dar, Kapital für ihre Expansionszwecke zu beschaffen und eine Möglichkeit für die Anleger zu schaffen, Teilbesitz an der Firma zu erwerben sowie Entscheidungsbefugnis in Bezug auf der Prozentsatz der in der Gesellschaft gehaltenen Stammaktien. Aktienmärkte können auch durch das Verhalten der Marktteilnehmer klassifiziert werden; ein Bullenmarkt ist, wenn die Marktteilnehmer Aktien in Erwartung eines höheren Wachstums kaufen, und ein Bärenmarkt ist, wenn die Marktaktivität in Erwartung eines Marktabschwungs geringer ist.

Was ist der Unterschied zwischen Börse und Börse?

Die Börse ist ein wichtiger Bestandteil des Aktienmarktes. Aktien, die an der Börse verkauft werden, sind an den Börsen in Bezug auf das Land, in dem die Aktien verkauft werden, wie die NYSE (New York Stock Exchange), notiert.Während der Aktienmarkt der allgemeine Begriff ist, der alle Plattformen erklärt, auf denen Aktien in organisierter Weise gehandelt werden, ist eine Börse nur eine Organisation, die den Aktienhandel durch die Vielfalt der angebotenen Dienstleistungen zur Erleichterung des Handels fördert. Da Börsen von Unternehmen gebildet werden, werden sie gewinnbringend betrieben, indem sie Möglichkeiten für den Aktienhandel bieten, während Aktienmärkte nicht gewinnorientiert agieren und nur Handel erleichtern.

Auf einen Blick:

Börse vs. Börse

• Die Börse besteht aus OTC-Märkten, ECNs und der Börse.

• Börsen operieren unter einem Aktienmarkt, und beide sind Plattformen, auf denen Händler Aktien kaufen und verkaufen, und Unternehmen erwerben Kapital, das für geschäftliche Zwecke benötigt wird.

• Ein Aktienmarkt ist der übliche Begriff für alle Formen des Aktienhandels, und die Börse besteht aus einer Organisation, die den Aktienhandel befördert.

• Börsen operieren unter einem Gewinnmotiv; in der Erwägung, dass Börsenmärkte nur Haupttreffpunkte für Börsenhändler sind, um Handelsaktivitäten durchzuführen.