Differenz zwischen Nabelschnur und Plazenta

Nabelschnur vs Plazenta

Für Frauen ist die Geburt das Schönste, was in ihrem Leben passieren kann. Statistischen Studien zufolge werden pro Minute genau 255 Babys geboren. Es ist wirklich ein Wunder, wie sich das Leben aus der Verschmelzung zweier menschlicher Körperzellen entwickeln kann. In der Zeit, in der sich das Baby im Mutterleib befindet, stellt sich möglicherweise die Frage: "Wie bleibt das Baby dort? '

Es gibt tatsächlich zwei Dinge, die allein dafür verantwortlich sind, das Überleben eines Säuglings im Mutterleib zu gewährleisten, und zwar die Placenta und die Nabelschnur.

Die Plazenta ist ein Organ (etwa so groß wie eine normale Faust), das den angehenden Fötus mit der Gebärmutterwand verbindet, um mithilfe der Blutversorgung der Mutter die Aufnahme von Nährstoffen, den Gasaustausch und die Abfallbeseitigung zu erleichtern. Bei Säugetieren verbindet die Nabelschnur den Fötus mit der Plazenta.

Die Plazenta ist eine schwammige Masse aus Fleisch, die Sauerstoff und Nährstoffe aus dem Blutstrom der Mutter aufnimmt und über die Nabelschnur auf das Baby überträgt. Die Nabelschnur andererseits, die manchmal als "Geburtsschnur" bezeichnet wird, ist die Gruppe von Venen usw., die diese zum Fötus trägt.

Während der Wehen wird die Plazenta aufgrund der chemischen Veränderungen, die während der Geburt auftreten, aus der Gebärmutter entlassen und durch Ziehen der Nabelschnur von der Mutter entfernt. Man kann sagen, dass hier das Essen des Babys herkommt. Auf der anderen Seite, wenn ein Baby geboren wird, ist die Nabelschnur am Bauchnabel befestigt und muss freigeschnitten werden. Die Nabelschnur ist eine Röhre, die sowohl an der Plazenta als auch am Nabel des Babys befestigt ist.

Dein Bauchnabel ist der Überrest deiner Nabelschnur, die kurz nach deiner Geburt von deiner Plazenta abgetrennt worden wäre. Die Plazenta und die Schnur werden beseitigt, und der Stumpf der Schnur, der aus Ihrem Bauchnabel herausragt, schrumpft und fällt nach einigen Tagen ab, um die Bauchnabelform zu verlassen, die Sie jetzt haben.

Das Leben ist in der Tat eine wunderbare Sache, und wer hätte gedacht, dass diese zwei Dinge, die nur aus winzigen Zellen bestehen, ein neues Leben bringen und unterstützen können.

Zusammenfassung:

1. In der Plazenta befinden sich die Nährstoffe für das Baby, während die Nabelschnur nur als Bindeglied zwischen Baby und Plazenta dient.
2. Die Plazenta wird nach der Geburt des Babys weggeworfen, während ein Teil des Nabelstumpfs noch auf dem Baby verbleibt, aber bald auch wegwindet.