Unterschied zwischen Unicast und Multicast

Unicast vs Multicast

Unicast und Multicast werden hauptsächlich in der Rundfunk- und Internetbranche verwendet. Diese beiden werden verwendet, wenn Video- und Audioausgänge kanalisiert werden.

Was ist Unicast? Es gibt nur eine Eins-zu-Eins-Kommunikation zwischen dem Client und dem Server. In Unicast werden die Internetprotokollmethoden wie "TCP" oder Transmission Control Protocol und "UDP" oder User Datagram Protocol verwendet. Wenn ein Benutzer den Windows Media Player verwendet, hat er direkten Kontakt zum Server. Jeder Benutzer, der das Unicast-System verwendet, verwendet zusätzliche Bandbreite.

Was ist Multicast? Es ist eine Multi-Kommunikationsebene und hauptsächlich Multicasts-fähige Router, die für Broadcasting verwendet werden. In Multicast gibt es keine direkte Verbindung zwischen dem Benutzer und dem Server. Wenn Sie Windows Media Player verwenden, hat der Benutzer keine direkte Verbindung mit dem Server. Sobald der Benutzer Windows Media Player verwendet, wird ein. Es wird ein nsc- oder Netshow-Kanal generiert, der dann vom Server an den Benutzer übermittelt wird.

Beim Vergleich von Unicast und Multicast ist ersteres praktischer, da nur ein kleiner Teil des Internets Multicast-fähig ist.

Im Gegensatz zu Multicast ist Unicast eine Punkt-zu-Punkt-Übertragung. In Unicast wird ein Paket jeweils nur an ein Ziel gesendet. Auf der anderen Seite sendet Multicast Pakete zu mehreren Zielen, die durch eine Gruppenadresse dargestellt werden. Hier gibt es also mehrere Empfänger in Multicast. Da das gleiche Paket mit einer einzelnen Kopie des Pakets an mehrere Knoten gesendet wird, verringert sich die gesamte Netzwerk- und Serverlast.

Zusammenfassung:

1. Unicast ist nur eine Eins-zu-Eins-Kommunikation, die zwischen dem Client und dem Server stattfindet.
2. Multicast ist eine Multi-Kommunikationsebene und hauptsächlich Multicast-fähige Router werden für Broadcasting verwendet.
3. Wenn ein Benutzer den Windows Media Player verwendet, hat er direkten Kontakt zum Server. Jeder der Benutzer, die ein Unicast-System verwenden, verwendet zusätzliche Bandbreite.
4. In Multicast gibt es keine direkte Verbindung zwischen dem Benutzer und dem Server.
5. Beim Vergleich von Unicast und Multicast ist Ersteres praktischer, da nur ein kleiner Teil des Internets Multicast-fähig ist.
6. In Unicast werden die Internetprotokollmethoden wie "TCP" oder Transmission Control Protocol und "UDP" oder User Datagram Protocol verwendet.
7. Wenn der Benutzer in Multicast Windows Media Player verwendet, a. Es wird ein nsc- oder Netshow-Kanal generiert, der dann vom Server an den Benutzer übermittelt wird.