Differenz zwischen Zantac und Pepcid

Zantac vs Pepcid

Bei manchen Menschen kann eine Übersäuerung oder eine Übersäuerung der Magensäure auftreten, und sie müssen nur Wege finden, um sie zu unterdrücken. Gott sei Dank, sind bestimmte Medikamente bereits auf dem Markt verfügbar, die dazu beitragen können, einige der unerwünschten Symptome, die diese Bedingung aufweist zu klären. Unter dieser Linie von Magenentlastung Medikamente sind Zantac und Pepcid, die zwei der beliebtesten auf dem Markt sind

Famotidin ist der generische Name von Pepcid, während Ranitidin der generische Name von Zantac ist. Beide Medikamente sind Histamin-2-Blocker oder auch als Antihistaminika bekannt. Histamin-2-Blocker wirken, indem sie die Magensäuremenge reduzieren, die vom Magen produziert wird.

Pepcid wird von Ärzten für Menschen mit Sodbrennen verschrieben. Pepcid ist dafür häufig angezeigt. Zantac dagegen wird für Menschen mit Geschwüren, GERD und im Extremfall dem Zollinger-Ellison-Syndrom verschrieben.

Ein Patient mit Sodbrennen mit unauffälligen Anzeichen und Symptomen nach der Einnahme von Pepcid muss in der Lage sein, den Unterschied zwischen Sodbrennen und Herzinfarkt mit den gleichen Symptomen wie Schmerzen in der Brust und Schmerzen im linken Arm zu bestimmen , Übelkeit und Erbrechen. Wenn diese in der Natur bereits intensiv und unerträglich sind, sollte man schon ins nächste Krankenhaus gehen, da dies bereits ein Herzinfarkt sein könnte.

Bei Zantac ist das Herz nicht betroffen, aber die Lunge, in der ein erhöhtes Risiko für eine Lungenentzündung besteht. Man sollte alle Symptome von niedrigem Fieber, Kurzatmigkeit, Gewichtsverlust, Atembeschwerden und Sputum, die grün oder gelb sind, melden.

Zantac wird von Boehringer Ingelheim hergestellt, während Pepcid von Johnson & Johnson und Merck hergestellt wird. Ranitidin und Famotidin wurden beide 1981 hergestellt. Ranitidin wurde von Sir James Black gegründet und entwickelt.

Diese Medikamente sollten zum richtigen Zeitpunkt und in der richtigen Dosis richtig eingenommen werden. Man sollte davon absehen, Alkohol zu trinken, wenn man diese Drogen benutzt, da sie den Zustand des Magens verschlechtern.

Zusammenfassung:

1. Famotidin ist der generische Name von Pepcid, während Ranitidin der generische Name von Zantac ist.
2. Beide Medikamente sind Histamin-2-Blocker oder auch als Antihistaminika bekannt.
3. Pepcid wird häufig für diejenigen mit Sodbrennen verschrieben, während Zantac für diejenigen mit Geschwüren und GERD ist.
4. Beide Medikamente wurden 1981 hergestellt.