Was ist der Unterschied zwischen Paleo und Primal Diät?

EINFÜHRUNG

Mit der Vor vielen Jahren der landwirtschaftlichen Revolution gab es eine Zunahme von verschiedenen Krankheiten wie Diabetes, Blutdruck, Herzproblemen, Fettleibigkeit und anderen Lebensstil bezogenen Beschwerden. Dies zeigt, dass die Veränderungen in den Ernährungsgewohnheiten zu einer Zunahme von Lebensstilstörungen geführt haben, da die konsumierte Nahrung schwieriger vom Körper verdaut und assimiliert werden kann. Infolgedessen sind Diät und übung ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens geworden.

Was ist die Paleo-Diät?

Die Paleo-Diät, auch bekannt als Caveman-Diät oder Steinzeit-Diät, ist eine Ernährung, die auf den vor fast 10.000 Jahren von unseren Vorfahren, den Höhlenmenschen, praktizierten Nahrungsmitteln und Essgewohnheiten basiert und sich völlig von der heutigen Ernährung unterscheidet dem wir folgen. Es gilt als eine gesunde Art, nahrhafte Nahrung zu essen, die unserem Körpermetabolismus und genetischen Make-up entspricht und uns hilft, schlank und fit zu bleiben. Es verbietet Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Getreide, Alkohol und verarbeitete Lebensmittel, grundsätzlich alle Lebensmittel, die während der Steinzeit nicht verfügbar waren. Eine kohlenhydratarme und reichhaltige Proteindiät zeigte, dass unsere angestammte Diät sehr geeignet war für niedrige Cholesterinwerte, Blutdruck und bessere Immunität.

Was ist die Primal-Diät?

Ähnlich basiert die Primal-Diät auf der gleichen evolutionären Wissenschaft wie die Paleo-Diät, aber es ist ein anderer Ernährungsplan mit eigenen Richtlinien. Es glaubt daran, deine Gene so zu formen, dass dein Körper schlank und fit wird. Mit fortgeschrittener Wissenschaft und Technologie übersehen wir sehr einfache Regeln, wie man den Körper fit hält. Diese Diät konzentriert sich auf niedrige Kohlenhydrat- und hohe Proteinzufuhr, aber mit einer minimalen Aufnahme bestimmter Milchprodukte und bestimmter Fette.

GRUNDUNTERSCHIEDE IN BEIDEN DIETEN

Obwohl beide Diäten auf den gleichen Prinzipien der Evolutionswissenschaft basieren, gibt es eine sehr dünne Differenz zwischen beiden.

Die Paleo-Diät konzentriert sich auf die Vermeidung von Milchprodukten, während Primal gelegentliche Genüsse in roh fermentierten Milchprodukten wie Joghurt und Kefir erlaubt. Paleo Diät begrenzt die Aufnahme von gesättigten Fetten mit einer Aufnahme auf mageres Fleisch beschränkt. Der Gründer und Stimme von Paleo Diät Loren Cordain sagt ein komplettes Nein für gesättigte Fette, da es der Hauptanreger für Herzkrankheiten ist, anstatt es als eine wichtige Quelle für bestimmte neurologische Prozesse insbesondere Omega-3-Fettsäuren zu betrachten.

Künstliche Süßstoffe und Diät-Limonade werden auch in der Paleo-Diät nicht akzeptiert, solange es kein Zucker ist, ist es in Ordnung. Während der Primal-Diät ist die gelegentliche Verwendung von Süßstoffen erlaubt, vorausgesetzt, das Getränk oder die Nahrung wird Ihrem Körper etwas Nahrung hinzufügen.

Schließlich ist der wichtigste Aspekt der Primal-Diät der ganzheitliche Ansatz, der nicht nur auf Ernährung und Ernährung, sondern auch auf Bewegung, Stressbewältigung, Entspannungstechniken zur Verbesserung der physiologischen Funktion des Körpers ausgerichtet ist.

Die Paleo-Diät konzentriert sich auf Kohlenhydrate und die Entfernung von Toxinen, während die Primal-Diät bei einigen Milchprodukten, bestimmten Stärken und einigen Hülsenfrüchten milder ist. Primäre Diät ist eher eine Anpassung der Paleo-Diät, die an die persönlichen Bedürfnisse des Individuums angepasst werden kann. Paleo-Diät ist starrer als die Primal-Diät und restriktiver in ihren Richtlinien.

ZUSAMMENFASSUNG

Die Paleo und Primal Diäten sind verschiedene Anpassungen unter dem gleichen Schirm. Beide propagieren das Essen wie unsere Vorfahren vor 10 000 Jahren. e. abzüglich aller verarbeiteten, verpackten, aromatisierten, gesüßten, gesättigten Speisen. Paleo ist eine strengere und strengere Diät als die Primal-Diät, da Milchprodukte und Fleisch vollständig verboten sind. Die Primal Diät ist ganzheitlicher Ansatz, da es auch andere Aspekte des Lebensstils als Essen betont. Primal Diät kann modifiziert werden, um unseren persönlichen Bedürfnissen zu entsprechen und erlaubt gelegentlich Milchprodukte und gesüßte Produkte.