Unterschied zwischen Diaspora und Migration

Key Difference - Diaspora vs Migration

Diaspora und Migration sind zwei Wörter, zwischen denen ein Schlüsselunterschied identifiziert werden kann. Zuerst definieren wir diese beiden Wörter. Diaspora bezieht sich auf eine Bevölkerung, die ein gemeinsames Erbe teilt, das in verschiedenen Teilen der Welt verstreut ist. Auf der anderen Seite bezieht sich die Migration auf Personen, die sich auf der Suche nach einer Siedlung in verschiedene Gebiete bewegen. Die drückt Differenz zwischen Diaspora und Migration ist, dass in der Diaspora die Menschen eine sehr starke Bindung zu ihrer Heimat halten, ihre Wurzeln und ihre Herkunft, anders als bei der Migration . Lassen Sie uns anhand von Beispielen die Unterschiede zwischen diesen beiden Wörtern untersuchen.

Was ist Diaspora?

Diaspora bezieht sich auf eine Bevölkerung, die ein gemeinsames Erbe teilt, das in verschiedenen Teilen der Welt verstreut ist. Eine Besonderheit ist, dass diese Menschen versuchen, mit ihrem Heimatland in Kontakt zu bleiben. Dies ist besonders im 21. Jahrhundert zu beobachten, wo Diasporas politische Verbindungen zu ihrem Heimatland pflegen. Wenn man von Diasporas spricht, hat dies schon in den alten Zeiten bestanden. Zum Beispiel wird nach dem Fall von Konstantinopel angenommen, dass die Griechen flohen. Ein anderes Beispiel für die Diaspora sind die Juden, die aus Judäa vertrieben wurden.

Laut William Safran kann eine Diaspora anhand einiger Merkmale leicht identifiziert werden. Eines der Hauptmerkmale ist, dass die Menschen eine kollektive Erinnerung an ihr Zuhause haben. In diesem Sinne betrachtet eine solche Bevölkerung die Heimat als wahres Zuhause. Der Einfluss des Heimatlandes ist auch so, dass die Identität des Individuums stark von der Heimat beeinflusst wird. Wer einer Diaspora angehört, kann das Land aufgrund verschiedener politischer, wirtschaftlicher und sozialer Faktoren verlassen.

Was ist Migration?

Migration bezieht sich auf Personen, die sich auf der Suche nach einer Siedlung in verschiedene Gebiete bewegen. Dies kann aus sozialen, ökologischen, politischen oder sogar wirtschaftlichen Gründen erfolgen. Zum Beispiel kann eine Person in ein anderes Land für bessere Beschäftigungsmöglichkeiten oder aufgrund der instabilen politischen Verfassung des Landes migrieren. Dies kann weiter erklärt werden. Heute wandern viele Menschen der Dritten Welt in den Westen, weil sie den Menschen einen besseren Lebensstandard bieten.

Migration besteht aus verschiedenen Kategorien. Eine Kategorisierung ist interne und internationale Migration. Interne Migration ist, wenn sich die Person an einen anderen Ort desselben Landes bewegt. Internationale Migration ist, wenn die Person in ein anderes Land zieht. Eine weitere Kategorisierung ist permanente und temporäre Migration.Im Gegensatz zu einer vorübergehenden Migration, bei der die Einzelperson eines Tages in das Land zurückkehren würde, ist eine dauerhafte Migration der Ort, an dem sich die Einzelperson in einem anderen Land niederlässt, in dem die Hoffnung auf Rückkehr besteht.

Was ist der Unterschied zwischen Diaspora und Migration?

Definitionen von Diaspora und Migration:

Diaspora: Diaspora bezieht sich auf eine Bevölkerung, die ein gemeinsames Erbe teilt, das in verschiedenen Teilen der Welt verstreut ist.

Migration: Migration bezieht sich auf Personen, die auf der Suche nach einer Siedlung in verschiedene Gebiete ziehen.

Merkmale der Diaspora und der Migration:

Wurzeln und Herkunft:

Diaspora: Im Falle der Diaspora sind die Menschen ihrer Wurzeln und Herkunft sehr bewusst.

Migration: Bei der Migration kann diese Funktion nicht angezeigt werden.

Identität:

Diaspora: Die Heimat spielt eine Schlüsselrolle bei der Identitätsbildung.

Migration: Die Heimat spielt bei der Identitätsbildung keine Schlüsselrolle.

Mythos:

Diaspora: Die Menschen halten einen Mythos vom Heimatland aufrecht.

Migration: Die Menschen halten keinen Mythos vom Heimatland aufrecht.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Ausländer verlassen Irland durch Henry Doyle 1868" durch Henry Edward Doyle - Illustration vom Vorwort zur ersten Ausgabe einer Illustrated Geschichte von Irland von AD 400 bis 1800 durch Mary Frances Cusack, Illustriert durch Henry Doyle gescannt in 001 jpg extrahiert vom Gutenberg Die ZIP-Datei des Projekts ist von [1] verlinkt. Erstmals veröffentlicht im Jahr 1868 ... [Public Domain] via Commons

2. "Während des Ersten Weltkrieges gab es eine große Migration im Norden durch südliche Neger - NARA - 559091" von Jacob Lawrence, 1917-2000, Künstler (NARA Rekord: 1981548) - U.S. National Archives and Records Administration. [Gemeinfreiheit] via Commons