Unterschied zwischen Zeichner und Architekt

Die Absender- Vs The Architect

Die Rolle des drafter und der Architekten voneinander nicht zu weit . Obwohl beiden Felder verschiedene spezifischere Unterzweige, wie zum Beispiel eines Software-Architekten und Zivil drafter für den anderen haben, kann es nur der architektonische drafter sein, der einige Rollen besitzt, die am nächsten an den lizenzierten Architekten sind.

Der Verfasser kann die architektonischen und strukturellen Merkmale einer bestimmten Einrichtung berücksichtigen, einschließlich des verwendeten Materials, unabhängig davon, ob das Gebäude aus Ziegelsteinen oder aus Natursteinplatten besteht. Der Architekt hingegen wird feststellen, ob der Entwurf des Verfassers durchführbar ist. Er bestimmt, ob das Unternehmen tatsächlich aufstehen kann oder ob es sicher ist, es mit den richtigen Kenntnissen und Berechnungen zu errichten. Er kann feststellen, ob ein bestimmtes Design oder ein Entwurf des Verfassers zusätzliche Unterstützung oder Verstärkungen benötigt oder nicht. Er stellt auch sicher, dass alle Details einer bestimmten Einrichtung von der Haltekapazität des Bodenbelags bis zur Stärke der Stahl- oder Holzstreben, die die Dachdeckung stützen, hörbar sind.

Wenn der Verfasser an der oberflächlichen und der grundlegenden Konstruktion beteiligt ist, beschäftigt sich der Architekt mit der technischen Planung. In diesem Zusammenhang überwacht er auch den Bau einer von ihm entworfenen Struktur. Die Verfasser kann alles zeichnen er will, so weit wie sein Wissen und seine Phantasie ihn führen kann, aber er kann nicht immer sagen, ob die Säule, die er in seine Skizze fügt vier weitere Etagen darüber halten kann oder nicht. Ebenso kann er nicht sicher sagen, ob eine bestimmte Treppenlänge ohne Unterstützung gebaut werden kann oder nicht.

Umgekehrt kann der Architekt auch den eigentlichen Zeichnungsplan starten und diesen später zur weiteren Bearbeitung, insbesondere im Detail, an den Verfasser übergeben. Danach sendet der Verfasser den Entwurf an den Architekten zurück.

Einige Zeichnungen des Verfassers benötigen die Genehmigung eines Architekten, nachdem dieser vom Stadtbaumeister bewertet wurde. Dies ist dann der Fall, wenn die Entwürfe des Verfassers vom Architektenbedarf hinsichtlich der Notwendigkeit zusätzlicher Stahlstützen und der Installation zusätzlicher Stützpfeiler in der Skizze weiter zu prüfen scheinen. Wenn ein Architekt Ihren Entwurf bereits entworfen hat, ist die Notwendigkeit eines Verfassers nicht immer notwendig, es sei denn, der Eigentümer der zu errichtenden Einrichtung möchte einen Verfasser, um das Aussehen und Design einiger anderer Aspekte zu verbessern.

Zusammenfassung:

1. Der Verfasser ist nicht notwendigerweise ein lizenzierter Praktiker, während der Architekt ein zertifizierter und lizenzierter Fachmann ist.
2. Der Verfasser achtet mehr auf die Ästhetik und die allgemeine oberflächliche Erscheinung eines bestimmten Gebäudes oder Betriebs, während der Architekt mehr auf die öffentliche Sicherheit achtet.Er berücksichtigt die Stabilität der Struktur und viele ähnliche Aspekte.
3. Der Verfasser ist in das grundlegende und oberflächliche Design eingebunden, während der Architekt das technische Design betrachtet.