Unterschied zwischen Nierenschmerzen und Rückenschmerzen

Nierenschmerzen und Rückenschmerzen

Nierenschmerzen und Rückenschmerzen sind in ihren Symptomen manchmal ähnlich und werden daher oft miteinander verwechselt. Es gibt jedoch einige spürbare Unterschiede zwischen den beiden. Die Rückenschmerzen sind oft langweilig, schmerzhaft intermittierend und plötzlich. Der Nierenschmerz tritt jedoch in Wellen oder Zyklen auf und ist stark und scharf. Dies wird oft mit Schüttelfieber und schmerzhaftem Wasserlassen begleitet.

Nierenschmerzen

Nierenschmerzen treten im Flankenbereich des Körpers auf, der der untere Teil des Körpers ist und daher oft mit Rückenschmerzen verwechselt wird. Nierenschmerzen sind jedoch in der Regel sehr streng und sind wellenförmig und oft begleitet von Übelkeit und Erbrechen. Nierenschmerzen, wenn durch Nierenstein verursacht wird, ist als Koliken bekannt. Die Nierenschmerzen können aufgrund von Nierenstein oder aufgrund von Infektionen und Entzündungen in der Niere auftreten.

Unterschied zwischen Nierenschmerzen und Rückenschmerzen

1. Der Rückenschmerz wird hauptsächlich durch eine Entzündung der Wirbelsäule verursacht, während Nierenschmerzen hauptsächlich durch Nierensteine ​​verursacht werden.

2. Der Rückenschmerz ist oft langweilig, schmerzhaft, intermittierend und plötzlich in der Natur, während Nierenschmerzen oft scharf sind und wie Übelkeit und Erbrechen einhergehen.

3. Die Rückenschmerzen sind hauptsächlich auf Stress und manchmal auf dysfunktionalen familiären Beziehungen zurückzuführen. Es passiert auch bei den schwangeren Frauen. Nierenschmerzen sind jedoch hauptsächlich auf Nierensteine ​​zurückzuführen. Der Stein blockiert den Harnleiter, der die Passage des Urins schmerzhaft macht.

4. Es gibt eine Reihe von Therapien und Schmerzmedikationen zur Behandlung von Rückenschmerzen, aber Nierenschmerzen sind normalerweise mit Antibiotika verbunden und ruhen langfristig

5. Rückenschmerzen sind nicht sehr ernst und erfordern keine sofortige ärztliche Behandlung, während Nierenschmerzen schwerwiegend sein können und sofortige ärztliche Behandlung erfordern.

6. Rückenschmerzen erfordern möglicherweise keine Operation, jedoch können Nierenschmerzen eine chirurgische Entfernung der Steine ​​erfordern, wenn die Medikation versagt.

7. Rückenschmerzen können durch Warmwasserbereitung oder Massage bewältigt werden, sogar Bewegung kann eine große Hilfe sein, aber Nierenschmerzen erfordert sofortigen Besuch beim Arzt.

Fazit

Nierenschmerzen und Rückenschmerzen haben sehr ähnliche Symptome und werden oft miteinander verwechselt. Allerdings können Rückenschmerzen durch einige Übungen und Warmwasserpackungen gelindert werden, aber Nierenschmerzen erfordern sofortige Aufmerksamkeit und ein Arzt sollte unbedingt gesehen werden.