Unterschied zwischen Laptop und Netbook

In der schnelllebigen Welt, in der wir heute leben, ist Mobilität zum König geworden. Die Notwendigkeit, zu jeder Zeit Rechenleistung zu haben, hat den Bedarf nach kleineren und leistungsfähigeren Computern getrieben. Vom Desktop, dann den Laptop und jetzt Netbooks. Aber woher weißt du, ob du einen Laptop oder ein Netbook brauchst? Wir werden die Unterschiede der beiden Geräte diskutieren.

Der Hauptunterschied zwischen einem Netbook und einem Laptop ist der Preis. Verständlicherweise kostet das größere und leistungsfähigere Laptop viel mehr als ein Netbook. Das saftige Preisschild kommt mit ein paar Vergünstigungen. Einer davon ist der viel größere LCD-Bildschirm, der von 14 bis 19 Zoll im Vergleich zu einem Netbooks üblichen 7-10 Zoll reichen kann. Sogar die Innenseiten eines Laptops sind deutlich aufgepeppt, mit Dual-Quad-Core-Prozessoren und 2 GB oder mehr RAM. Netbooks hingegen sind auf weniger leistungsfähige Komponenten angewiesen, um Kosten zu sparen. Eine weitere Sache, die zum Vorteil des Laptops beiträgt, ist die Größe der Tastatur. Einige denken vielleicht nicht, dass dies wichtig ist, aber ein langes Dokument auf den Miniatur-Tastaturen zu schreiben, die Netbooks haben, ist im Grunde genommen ein Albtraum.

Obwohl es nicht wahrscheinlich ist, haben Netbooks einige helle Aspekte, wenn es um diesen David und Goliath Kampf geht. Klein sein ist nicht immer schlecht. Der kleine Formfaktor und ein gewöhnliches Gewicht von etwa 2 Pfund Netbook ermöglicht größere Mobilität im Vergleich zu einem 6 Pfund Laptop. Der weniger leistungsstarke Prozessor des Netbooks unterstützt auch das Netbook, da es weniger Strom verschlingt als der stromhungrige Laptop. Laptop-Besitzer müssen ständig ihre Geräte aufladen und scheinen von einer Steckdose zur nächsten zu springen. Kleinere Speicherkarten mit großen Kapazitäten wie die microSD hilft auch das Netbook, da es die Bedeutung der großen Speicherkapazität eines Laptops verringert. Sie benötigen keine 200-GB-Festplatte, wenn Sie einige microSD-Karten für Ihre Dateien haben können.

Aber das stärkste Argument auf der Seite des Netbooks ist die Zahl der innovativen Technologien, die wie verrückt aufzutauchen scheinen. Es gibt bereits Netbooks, die eine Touchscreen-Oberfläche besitzen, die im Vergleich zu einem Laptop ein leichteres Zeichnen und Notieren ermöglicht. Es gibt sogar Simkartensteckplätze, die es dem Netbook erlauben, sich teilweise wie ein Telefon zu verhalten.

Die Auswahl, ob Sie ein Netbook oder einen Laptop benötigen, sollte wirklich auf Ihren Anforderungen basieren. Netbooks haben den Vorteil der Mobilität und längere Akkulaufzeit, aber ist nicht wirklich gut für mehr als Surfen im Internet oder Lesen von E-Mails. Laptops auf der anderen Seite sind sehr leistungsfähig und können fast alles, was ein Desktop kann, aber die Leistungsanforderungen und das Gewicht kann sich als ein ernstes Hindernis erweisen, wenn Sie es wirklich den ganzen Tag rumschleppen müssen.