Unterschied zwischen Leopard und Panther

Leopard vs Panther

Die Tiergattung Panthera der Felidae Familie besteht aus Tieren, die als die großen Katzen gelten; der Tiger, der Löwe, der Jaguar und der Leopard. Sie sind die Tiere, die mit einer speziellen Morphologie des Kehlkopfes ausgestattet sind, die sie brüllen können.

Der Begriff "Panther" kommt vom griechischen Wort "pan", was "alles" bedeutet, und "ther" bedeutet "Raubtier", mit dem die Tiere beschrieben wurden, die andere Tiere töten und jagen können. Das Wort "Panther" wird verwendet, um alle gefleckten, großen Katzen zu bezeichnen.

Obwohl ihre Wurzeln nicht klar sind, entwickelte sich die Gattung Panthera in Asien, wo die meisten dieser Katzen gefunden werden. Sie stammen von dem ausgestorbenen Veritailurus schaubi, der zur Gattung Puma gehört. Sie bestanden vor mehr als drei Millionen Jahren.

"Panther" wird auch verwendet, um sich spezifisch auf den schwarzen Panther zu beziehen, der keine Unterart ist, aber der Name, durch den melanistische Rassen von Jaguaren und Leoparden bekannt sind. In Lateinamerika sind sie schwarze Jaguare, während sie in Asien und Afrika schwarze Leoparden sind. Auch Panther genannt sind große Katzen, die gelbbraun oder gefleckt sind und die weißen Katzen wie der weiße Panther.

Leoparden dagegen sind die kleinsten der vier großen Katzen und wurden einst in großer Zahl in Asien, Afrika und Sibirien gefunden. Heute sind sie nur noch in Afrika und in kleineren Mengen in den Ländern Indien, Pakistan, Sri Lanka, China und Malaysia zu finden.

Sie zeichnen sich durch einen langen Körper, einen großen Schädel und kurze Beine aus. Obwohl sie im Vergleich zu den anderen Großkatzenarten kleiner sind, sind sie mit kräftigen Kiefermuskeln und starken Schultermuskeln ausgestattet, die es ihnen ermöglichen, auf Bäume zu klettern und schwere Lasten zu tragen. Ihr Fell hat Rosetten, die denen in Jaguaren ähneln, obwohl sie je nach ihren Lebensräumen variieren. Sie können sich in jedem Lebensraum anpassen, und sie sind sehr schlau; können sich mit hoher Geschwindigkeit auf ihre Beute stürzen. Da sie von der gleichen Art sind, haben der schwarze Panther und der Leopard im Grunde die gleichen Eigenschaften außer jenen schwarzen Panthern, die melanistische Rassen des Jaguars sind.

Zusammenfassung:

1. "Panther" ist ein Wort, das verwendet wird, um sich auf die vier großen Katzen zu beziehen, nämlich; der Löwe, der Tiger, der Jaguar und der Leopard. Es wird häufiger verwendet, um die melanistischen Rassen des Jaguars und des Leoparden zu bezeichnen, die der schwarze Panther und der weiße Panther sind, während Leoparden die kleinsten der großen Katzen sind.
2. Sowohl der Panther als auch der Leopard haben die Fähigkeit zu brüllen, und sie können die gleichen Eigenschaften außer jenen Panthern haben, die melanistische Rassen des Jaguars sind.
3. Leoparden haben gelbes Fell mit Rosetten, die auf ihrem Fell verstreut sind, während schwarze Panther schwarz ohne Rosetten sind.
4. Das Wort "Panther" kommt von den griechischen Wörtern "pan" und "ther", was "alles" bzw. "Raubtier" bedeutet, während das Wort "Leopard" aus der Kombination der griechischen Wörter für Löwe und Panther stammt.