Unterschied zwischen Onshore und Offshore

Onshore und Offshore

. Die Begriffe Onshore und Offshore wurden traditionell im Zusammenhang mit der Ölsuche und -bohrung verwendet. In letzter Zeit sind die Begriffe jedoch mit vielen anderen Unternehmen in Verbindung gebracht worden, die viele hinsichtlich der Unterschiede zwischen diesen beiden Wörtern verwirrt zu haben scheinen. Lassen Sie uns die Unterschiede verstehen, indem wir uns zuerst den ursprünglichen Kontext der Ölbohrung anschauen.

An Land- und Offshore-Bohrungen

Öl befindet sich unter der Erdoberfläche, manchmal ist der Standort auch unter Wasser. Obwohl der Versuch, Öl unter der Meeresoberfläche zu gewinnen, viel schwieriger ist als die Bohrungen an Land und Bohrlöchern zu machen, ist es trotzdem rentabel und deshalb wird die Ölsuche entweder mit schwimmenden oder festen Plattformen auf dem Meeresboden durchgeführt. Die Aktivität der Extraktion von Öl unter dem Meeresboden wird als Offshore-Bohrung bezeichnet, während Onshore-Bohrungen die Praxis sind, Öl unter der Erdoberfläche aus dem Ozean zu extrahieren. Es ist nicht nur Öl, das Onshore- und Offshore-Bohrungen erfordert, sondern manchmal auch zur Gewinnung von Erdgas.

Onshore- und Offshore-Outsourcing

Die Worte Onshore und Offshore werden heutzutage verstärkt im IT-Bereich eingesetzt. Es gibt Länder, die sich als eine billige Quelle von Arbeitskräften herausgestellt haben, die das Talent hat, Geschäftslösungen im Bereich der Informationstechnologie zu finden. Die Kosten für die Auslagerung einiger Geschäftsbetriebe aus diesen Ländern erweisen sich als vorteilhaft für die reichen Länder im Westen, wo Fachleute sehr teuer sind. Im IT-Sektor bedeutet Onshore-Outsourcing, dass einige der Geschäftsaktivitäten von kleineren Unternehmen im eigenen Land ausgelagert werden. Auf der anderen Seite bezieht sich das Offshore-Outsourcing darauf, Lösungen für einige der Aspekte des Geschäfts durch billige und talentierte Arbeitskräfte außerhalb des eigenen Landes zu finden.

Onshore- und Offshore-Banking

Eine weitere Branche, in der die Worte Onshore und Offshore Währung gewonnen haben, ist das Bankwesen. Es gibt Länder mit exzessiven Steuern und anderen Vorschriften, die für normale Menschen Probleme bei ihren Bankgeschäften verursachen. Auf der anderen Seite gibt es Länder, die als sichere Häfen für Banken gelten, da sie strenge Datenschutzregeln und mehrere Steuervorteile haben, die Menschen helfen, viel Geld zu sparen. Wenn Menschen aus anderen Ländern Bankkonten in diesen Ländern eröffnen, spricht man von Offshore-Banking, während diejenigen, die weiterhin Bankkonten in ihren eigenen Ländern haben, am Onshore-Banking beteiligt sind.

Onshore- und Offshore-Hosting

Es gibt Länder, die bestimmte Inhalte verbieten, die für die Bevölkerung untauglich sind.Wenn eine Website Inhalte hat, die für ihre Bevölkerung als ungeeignet gelten, lässt das Herkunftsland die Website möglicherweise nicht gehostet werden. In solchen Fällen stellen Leute (Eigentümer der Website) die Dienste von Offshore-Hosting-Dienstanbietern ein, bei denen der Inhalt nicht als illegal gilt.

In Kürze:

Onshore vs Offshore

• Die Begriffe Onshore und Offshore wurden traditionell im Sinne der Ölexploration genutzt. Onshore bezieht sich auf Aktivitäten der Ölexploration, die auf dem Land außerhalb des Ozeans durchgeführt werden, während Offshore für die Exploration und Takelung des Öls unter dem Meeresboden verantwortlich ist.

• In letzter Zeit sind "onshore" und "offshore" mit vielen anderen Branchen wie IT, Banking und Website-Hosting verbunden.