Unterschied zwischen SDHC-Karten und SD-Karten

SDHC-Karten vs SD-Karten
Heutige Mediengeräte verfügen oft nicht über genügend eingebauten Speicher, um alle unsere Informationen zu speichern. Aus diesem Grund wurde es notwendig, diesen internen Speicher mit SD- und SDHC-Karten zu ergänzen. Diese Karten werden häufig in Digitalkameras, Videorecordern, Internetbüchern und MP3-Playern verwendet. Sie können Dokumente, Musik, Bilder und andere Formen digitaler Medien auf SD- und SDHC-Karten speichern.

Beide Speicherkarten haben eine ähnliche physische Erscheinung, jedoch gibt es Unterschiede in ihrer internen Zusammensetzung. Die Speicherkapazität für beide Karten wird entweder in Mega- oder Gigabyte-Einheiten gemessen. Ein Gigabyte Speicher ist 100 mal größer als ein Megabyte. Der Preis für SD- und SDHC-Karten hängt von der Menge der Informationen ab, die auf dem Gerät gespeichert werden können. in der Regel ist die Speicherkapazität umso geringer, je niedriger sie ist.
SD steht für Secure Digital, und genau das bietet die SD-Karte - eine sichere Art, Ihre digitalen Informationen zu speichern. SD-Karten sind in verschiedenen Speichergrößen erhältlich, je nachdem, wofür sie vorgesehen sind. Die typische Speicherkapazität für eine SD-Karte kann zwischen 512 MB und 4 GB liegen, mit einer Übertragungsrate von 2 MB pro Sekunde zwischen Ihrer Karte und einem Gerät. SD-Karten werden verwendet, um Bilder von geringerer Qualität, grundlegende Word-Dokumente und Musik zu halten. Ein Vorteil einer SD-Karte gegenüber einer SDHC-Karte ist, dass sie im Allgemeinen billiger ist.
SDHC steht für Secure Digital High Capacity. SDHC-Karten unterscheiden sich von den ursprünglichen SD-Karten dadurch, dass sie mehr Platz zum Speichern von Informationen und schnellere Dateidownloads von der Karte bieten. Die Speicherkapazität für die SDHC-Karte wird in Gigabyte gemessen und kann zwischen 4 und 32 GB Speicher liegen. SDHC-Karten speichern Daten anders als eine SD-Karte, so dass sie Dateien mit etwa 2 bis 4 MB pro Sekunde schreiben. SDHC-Karten haben eine hohe Kapazität und werden für die Aufnahme von Fotos und Videos in hoher Qualität verwendet, wobei die ursprüngliche Qualität dieser Dateien erhalten bleibt.
Diese Unterschiede sollten berücksichtigt werden, wenn Sie entscheiden, welche externen Medien Sie zum Speichern Ihrer Informationen verwenden möchten.
Zusammenfassung

1. SD steht für Secure Digital, während SDHC eine Abkürzung für Secure Digital High Capacity ist. Beide Arten von Karten werden beim Speichern von digitalen Informationen verwendet.
2. SD-Karten enthalten nicht so viele Informationen wie eine SDHC-Karte und sind daher kostengünstiger zu erwerben.
3. SD-Karten werden häufig in normalen Digitalkameras oder für Dateien verwendet, die nur gespeichert werden müssen. SDHC-Karten sind von höherer Qualität und eignen sich hervorragend für die Erhaltung der digitalen High-Definition-Fotografie.