Unterschied zwischen SS und Gestapo

SS gegen Gestapo

SS und Gestapo sind die Polizeiorganisationen von Nazi-Deutschland unter der alleinigen Diktatur von Adolf Hitler. Sie folgen der Lehre und Führung der NSDAP und wurden im Zweiten Weltkrieg für zahlreiche Menschenrechtsverletzungen verantwortlich gemacht.

Gestapo

Die Gestapo ist kurz für die deutsche Bezeichnung GEheime STAatsPOlizei, was die Geheimpolizei auf Englisch bedeutet. Die Organisation wurde um den 20. April 1934 bis 1939 nur unter einem Nazi-Heeresführer Heinrich Himmler gegründet. Ihre missbräuchliche Macht kommt von einem Gesetz namens Schutzhaft oder "Schutzhaft". Dieses Gesetz ermöglicht es den Polizisten der Gestapo, jemanden in der Gefängniszelle zu verhaften und zu verhaften, ohne gerichtliche Schritte zu unternehmen.

Die Nazis und ihre Kumpane sind im Zweiten Weltkrieg mit der Diktatorführung von Adolf Hitler über die zahlreichen Todesfälle, Morde, Massaker und andere Verbrechen berichtet worden. Das unvergesslichste Verbrechen, das die Nazis jemals begangen haben und Teil der Weltgeschichte waren, ist der Holocaust, der über 6 Millionen Juden umgebracht hat. Ein Gemetzel, wenn andere darüber sagen.

In Kürze:

• SS und Gestapo sind die Polizeiorganisationen von Nazideutschland.

• Der ursprüngliche Gründer der Gestapo-Polizei ist Hermann Göring und Emil Maurice für das SS-Geschwader.

• Die Gründung der Gestapo kann im April 1933 zurückverfolgt werden, während die SS bereits 1923 besteht.