Unterschied zwischen Volumen und Fläche

Volume vs Area

Die Begriffe Volumen und Fläche werden oft von vielen Menschen mit unterschiedlichem Intellekt erwähnt; sie könnten Mathematiker, Physiker, Lehrer, Ingenieure oder einfach nur gewöhnliche Leute sein. Lautstärke und Fläche sind sehr miteinander verwandt, dass manchmal einige Leute verwirrt über ihre Verwendung setzen.

Volumen

Volumen kann einfach als der Raum definiert werden, der von einer Masse in dreidimensionalem (3-D) aufgenommen wird. Diese spezielle Masse kann irgendeine Form haben: fest, flüssig, gasförmig oder plasmatisch. Volumina von einfachen Objekten mit weniger komplexen Formen sind einfach mit vordefinierten arithmetischen Formeln zu berechnen. Wenn es darum geht, das Volumen von viel komplexeren und unregelmäßigeren Formen herauszufinden, ist es bequem, Integrale zu verwenden. In vielen Fällen umfasst die Berechnung des Volumens drei Variablen. Zum Beispiel ist das Volumen eines Würfels die Multiplikation von Länge, Breite und Höhe. Daher ist die Standardeinheit für das Volumen Kubikmeter (m 3 ). Zusätzlich können volumetrische Messungen in Litern (L), Milliliter (ml) und Pinten angegeben werden.

Neben der Verwendung von Formeln und Integralen kann das Volumen von festen Objekten mit unregelmäßigen Formen mit der Methode der Flüssigkeitsverschiebung bestimmt werden.

Area

Area ist die Flächengröße eines zweidimensionalen Objekts. Für feste Objekte wie Kegel, Kugeln, Zylinderflächen bedeutet die Fläche, die das Gesamtvolumen des Objekts abdeckt. Die Standardeinheit der Fläche ist die Quadratmeterzahl (m 2 ). In ähnlicher Weise kann die Fläche in Quadratzentimetern (cm 2 ), Quadratmillimetern (mm 2 ), Quadratfuß ( 2 , Rechenbereich erfordert zwei Variablen. Für einfache Formen wie Dreiecke, Kreise und Rechtecke gibt es definierte Formeln, um den Bereich zu berechnen. Der Bereich jedes Polygons kann unter Verwendung dieser Formeln berechnet werden, indem das Polygon in einfachere Formen geteilt wird. Die Berechnung der Oberflächen komplexer Formen erfordert jedoch eine multivariable Berechnung.

Was ist der Unterschied zwischen Volumen und Fläche?

Volumen beschreibt den von einer Masse eingenommenen Raum, während Fläche die Flächengröße beschreibt. Die Berechnung des Volumens von einfachen Objekten erfordert drei Variablen; sagen für Würfel, es erfordert Länge, Breite und Höhe. Für die Berechnung benötigt der Bereich einer Seite des Würfels jedoch nur zwei Variablen. Länge und Breite. Wenn der Oberflächenbereich nicht der besprochene ist, behandelt der Bereich normalerweise 2-D-Objekte, während das Volumen 3-D-Objekte berücksichtigt. Ein grundlegender Unterschied besteht bei Standardeinheiten für Fläche und Volumen. Die Flächeneinheit hat einen Exponenten von 2, während die Volumeneinheit einen Exponenten von 3 hat. Auch bei der Berechnung von Fläche und Volumen sind die Volumenberechnungen viel härter als die Fläche.