Unterschied zwischen Kostenmodell und Neubewertungsmodell

Wesentlicher Unterschiedsbetrag - Kostenmodell vs Neubewertungsmodell

Das Kostenmodell und das Neubewertungsmodell sind in IAS 16 - Sachanlagen - angegeben und werden als zwei Optionen bezeichnet, Anlage langfristiger Vermögenswerte. Der Hauptunterschied zwischen dem Kostenmodell und dem Neubewertungsmodell besteht darin, dass der Wert des langfristigen Vermögenswerts zu dem Preis bewertet wird, der für den Erwerb des Vermögenswerts unter dem Anschaffungskostenmodell verwendet wird, während Vermögenswerte im Neubewertungsmodell zum beizulegenden Zeitwert (eine Schätzung des Marktwerts) ausgewiesen werden.

INHALT

1. Übersicht und Tastendifferenz
2. Behandlung von langfristigen Vermögenswerten
3. Was ist Kostenmodell
4? Was ist das Neubewertungsmodell
5? Seite an Seite Vergleich - Kostenmodell vs Neubewertungsmodell
6. Zusammenfassung
Behandlung von langfristigen Vermögenswerten

Unabhängig von der zur Umrechnung verwendeten Kennzahl sollten alle langfristigen Vermögenswerte zunächst zu Anschaffungskosten angesetzt werden. Dies schließt alle Kosten ein, die angefallen sind, um den Vermögenswert in betriebsfähigem Zustand zu bringen, um die beabsichtigte Nutzung des Vermögenswertes zu gewährleisten, und umfasst

Honorare für Architekten und Ingenieure

  • Kosten für das Entfernen des Objekts und die Wiederherstellung des Standorts Was ist Kostenmodell
  • Bei dem Kostenmodell wird der Vermögenswert zum Nettobuchwert (Kosten abzüglich kumulierter Abschreibungen) erfasst. Die Abschreibung ist die Belastung für die Verringerung der wirtschaftlichen Nutzungsdauer des Vermögenswerts. Diese Abschreibungsgebühren werden auf einem separaten Konto namens "Kumuliertes Abschreibungskonto" erfasst und dienen dazu, den Nettobuchwert eines Vermögenswerts zu einem bestimmten Zeitpunkt zu ermitteln.
  • E. G. ABC Ltd. kaufte ein Fahrzeug zur Lieferung von Waren für 50.000 US-Dollar und kumulierte Abschreibungen am 31. 12. 2016 beträgt 4 500 US-Dollar. Der Nettobuchwert zu diesem Zeitpunkt beträgt 45.500 US-Dollar.
  • Der Hauptvorteil Kosten-Modell ist, dass es keine Bewertungsunterschiede geben wird, da die Kosten für einen langfristigen Vermögenswert leicht verfügbar sind; Dies ist eine ziemlich unkomplizierte Berechnung. Dies bietet jedoch keinen genauen Wert für einen langfristigen Vermögenswert, da sich die Preise für Vermögenswerte wahrscheinlich mit der Zeit ändern werden. Dies gilt insbesondere für langfristige Vermögenswerte wie zum Beispiel Immobilien, bei denen die Preise ständig steigen.

E. G. Die Preise für Immobilien in Aylesbury, UK, sind auf 21,5% im Jahr 2016 gestiegen.

Abbildung 1: Immobilienpreise in Großbritannien

Was ist ein Neubewertungsmodell

in Übereinstimmung mit allgemein anerkannten Rechnungslegungspraktiken (GAAP)

oder

"Fair Value" -Methode der Vermögensbewertung

.Nach dieser Methode wird der langfristige Vermögenswert mit einem Neubewertungsbetrag abzüglich der Wertminderung bilanziert. Um diese Methode anwenden zu können, sollte der Fair Value verlässlich bestimmt werden. Wenn das Unternehmen nicht zu einem angemessenen Marktwert hergeleitet werden kann, sollte der Vermögenswert unter Anwendung des Anschaffungskostenmodells in IAS 16 unter der Annahme bewertet werden, dass der Wiederverkaufswert der Immobilie gemäß IAS 16 Null ist.

Wenn eine Neubewertung zu einer Erhöhung führt im Wert ist er im sonstigen Ergebnis zu erfassen und im Eigenkapital unter der gesonderten Rücklage "Neubewertungsrücklage" zu erfassen. Ein als Folge einer Neubewertung entstehender Rückgang ist als Aufwand zu erfassen, sofern er einen Betrag übersteigt, der zuvor der Neubewertungsrücklage gutgeschrieben wurde. Zum Zeitpunkt der Veräußerung von Vermögenswerten sollte eine Neubewertungsrücklage direkt in die Gewinnrücklagen übertragen werden oder in der Neubewertungsrücklage verbleiben. Die langfristigen Vermögenswerte werden bei beiden Modellen einer Abschreibung unterzogen, um die Nutzungsdauer zu reduzieren.

Wenn ein Vermögenswert neu bewertet wird, sollten gemäß IAS 16 alle Vermögenswerte dieser bestimmten Vermögensklasse neu bewertet werden. Wenn das Unternehmen zum Beispiel drei Gebäude hat und dieses Modell praktizieren möchte, müssen alle drei Gebäude neu bewertet werden. Der Hauptgrund für die Anwendung dieses Ansatzes besteht darin, sicherzustellen, dass die langfristigen Vermögenswerte zu ihrem Marktwert in den Abschlüssen ausgewiesen werden, wodurch sich ein genaueres Bild ergibt als das Kostenmodell. Dies ist jedoch eine kostspielige Aufgabe, da die Neubewertung in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden sollte. Darüber hinaus kann es vorkommen, dass die Geschäftsleitung teilweise voreingenommen ist und Vermögenswerte, die über dem angemessenen Marktwert liegen, einen höheren Neubewertungsbetrag zuweisen, was zu einer Überschätzung führt. Was ist der Unterschied zwischen Kostenmodell und Neubewertungsmodell? Kostenmodell vs Neubewertungsmodell

Im Kostenmodell werden Vermögenswerte zu Anschaffungskosten bewertet, die für den Erwerb dieser Vermögenswerte anfallen.

Im Neubewertungsmodell werden die Vermögenswerte zum beizulegenden Zeitwert (eine Schätzung des Marktwerts) ausgewiesen.

Klasse von Assets

Klasse wird nicht unter diesem Modell ausgeführt.

Die gesamte Klasse muss neu bewertet werden.

Bewertungshäufigkeit

Die Bewertung erfolgt nur einmal Die Bewertung erfolgt in regelmäßigen Abständen.
Kosten
Dies ist eine kostengünstigere Methode. Dies ist im Vergleich zum Kostenmodell kostspielig.
Zusammenfassung - Kostenmodell vs. Neubewertungsmodell
Obwohl es einen Unterschied zwischen Kostenmodell und Neubewertungsmodell gibt, kann die Entscheidung darüber, welche Methode verwendet werden soll, nach Ermessen des Managements erfolgen, da Buchhaltungsstandards beide Methoden akzeptieren. Um das Neubewertungsmodell anwenden zu können, sollten die Hauptkriterien die Verfügbarkeit einer zuverlässigen Markteinschätzung sein. Dies kann durch Inspektion der Marktpreise vergleichbarer Naturanlagen erreicht werden, um einen verlässlichen Wert zu erzielen. Wenn das Unternehmen ein weniger kompliziertes Modell bevorzugt, kann es das Kostenmodell verwenden, das ziemlich einfach ist. Referenz:
1. "Vorteile oder Nachteile von Fair Value Accounting."Chron. com. N. p. , n. d. Web. 12. Februar 2017.
2. "IAS Plus. "IAS 16 - Sachanlagen. N. p. , n. d. Web. 12. Februar 2017. 3. "ACCA - Denke voraus. "Bilanzierung von Sachanlagen | ACCA Global. N. p. , n. d. Web. 12. Februar 2017.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Goose - Eigene Arbeit (Public Domain) via Commons Wikimedia