Unterschied zwischen Image und Marke

Image vs Brand

Brand ist ein Konzept, das einen Verkäufer oder Unternehmen oder seine Produkte oder Dienstleistungen von seinen Mitbewerbern trennt. Wir alle kennen Coca-Cola, McDonald, Apple, Microsoft und so weiter. Natürlich sind dies Riesen von Unternehmen in ihrem gewählten Bereich der Herstellung oder Dienstleistung, aber es gibt etwas, das sie von ihren Konkurrenten trennt (lesen Sie ihre Produkte und Dienstleistungen). Dies ist jedoch nicht das, was sie Marken macht, sondern ihre Marken, die eine durchschnittliche Person sofort an die Qualität ihres Produkts oder ihrer Dienstleistung erinnern. Sobald Sie das Logo von McDonalds sehen, fangen Sie nicht an, leckere Rezepte zu bedenken, die bei McDonalds serviert werden? Dies ist die Kraft von Marken, insbesondere ihrer Marken. Es gibt jedoch auch das Bild eines Unternehmens, das auch wichtig ist, und trotz Ähnlichkeiten im gleichen Zweck, um mehr Verkäufe für das Unternehmen zu generieren, hat viele Unterschiede mit der Marke. Diese Unterschiede werden in diesem Artikel hervorgehoben.

Eine Marke ist fast eine Persönlichkeit ohne Person, sei es ein Logo, ein Slogan, ein Text oder ein Design, sie hat die Kraft, Kunden anzuziehen und bestehende Kunden zu binden. Es gibt auch einen psychologischen Aspekt einer Marke, die ihr Image genannt wird. Obwohl es eine Tendenz gibt, die Worte Marke und Bild zusammen zu verwenden, um es als Markenimage zu bezeichnen, muss verstanden werden, dass das Bild, ob positiv oder negativ, von der Marke getrennt ist, was die Marke ist, die mit dem Unternehmen oder dem Produkt verbunden ist .

Das Wort Marke entstand aus der Praxis, den Körpern von Schafen einen heißen Stempel zu geben, um sie von den Schafen eines anderen Individuums zu unterscheiden. Stell dir vor, wenn es keine Marken gibt und du einen Fernseher gekauft hast? Es ist nur wegen der Existenz von Marken auf dem Markt, dass wir sie erkennen und eine Auswahl unter ihnen treffen. Es ist jedoch das Image der Marke, dass eine durchschnittliche Person auf der Straße über die Qualitäten eines Produkts eines Unternehmens lernt. Brand sagt Ihnen, dass jemand auf dem Markt ist, aber es ist sein Image, das viel mehr über das Produkt erzählt. Sie erkennen die Marke als cool, schnell, hochwertig oder kundenfreundlich und das sind Attribute, die Ihnen bei der Auswahl einer bestimmten Marke helfen.

Ein weiterer Unterschied zwischen Marke und Image ist, dass die Marke immer exklusiv ist, während das Bild mit anderen Marken geteilt werden kann. Coca-Cola ist eine Marke. Und so ist PepsiCo. Aber diese schließen sich gegenseitig aus, obwohl sie viele Qualitäten oder Bilder miteinander teilen können.

Der Unterschied zwischen Marke und Bild ist jedoch sehr subtil und schwer zu verstehen. Beide haben eine Beziehung, die in verschiedenen Fällen unterschiedlich ist. Oft trägt eine Marke zu ihrem Image bei, obwohl Image immer mehr zu einer Marke beiträgt.Es ist gut, wenn sich Marke und Bild überschneiden.

Was ist der Unterschied zwischen Image und Brand?

· Brand informiert Sie über ein Unternehmen und Sie erkennen das Unternehmen in einer Menge anderer Unternehmen an.

· Das Bild informiert Sie über die Qualitäten des Unternehmens oder seiner Produkte.

· Image trägt mehr zu einer Marke bei als zu einer Marke, die zu ihrem Image beiträgt.